ParkQuartier Berg
Stuttgart

 

Der Gesamtentwurf leitet sich strikt von (Stadt-)Landschaft und Topo-
grafie ab. Das Ergebnis: Ein starkes freiräumliches Gerüst mit naturnahen räumlichen und gestalterischen Abstufungen von außen nach innen.
Objektplanerisch gilt das Prinzip „weniger ist mehr“:   
Klare Erschließungen, Aufenthalts-
bereiche und gemeinschaftlich genutzte Räume sowie wohnungs-
bezogene private Freiflächen und Dachbereiche.
Großzügige Räume, zurückhaltende Pflanzungen, durchgängige Material-
verwendungen – das Einfache und Klare bildet die Grundlage für die Gestaltungs- und Nutzungsqualität der Freiräume im Kontext zur Architektur.

LUZ Landschaftsarchitektur
Stuttgart